Sie sind bereits überzeugt?

Unverbindlich anfragen

Unsere WOHNGEMEINSCHAFTEN

WG Regenbogen

In einem Vorort der Documenta-Stadt Kassel befindet sich die Intensivwohngemeinschaft Vellmar im Gesundheitszentrum Regenbogen.
Alle sechs Zimmer verfügen über ein Duschbad, sind mit hochwertigen Materialien ausgestattet und bieten viel Spielraum zur individuellen Gestaltung des persönlichen Umfelds. Der moderne Gemeinschaftsraum mit Küche ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bietet eine helle und freundliche Atmosphäre.
Die WG liegt zentrumsnah und ist mit PKW und öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Gelände. Im Gesundheitszentrum Regenbogen sind außerdem niedergelassene Ärzte, eine Apotheke sowie eine Ergotherapiepraxis zu finden. Die Wohngemeinschaft gewährleistet eine qualitativ hochwertige Versorgung durch unsere Fachkräfte, überdies wird diese durch einen Anästhesie- und Intensivmediziner fachärztlich unterstützt.

Kapazität

6 Klient*innen

Adresse

Holländische Straße 121
34246 Vellmar-Obervellmar

Ansprechpartnerin

Heidi Lokas

Kontakt

01520 / 930 2261
lokas@deutschefachpflege.de

Mehr erfahren

WG Stadtallendorf

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt die mittelhessische Kleinstadt Stadtallendorf. Nahe des Zentrums befindet sich die Intensivwohngemeinschaft auf zwei Ebenen und bietet insgesamt neun Klient*innen ein neues Zuhause.
Alle Zimmer können individuell eingerichtet werden, um ein Höchstmaß an Lebensqualität zu ermöglichen. Die Gemeinschaftsräume sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet und sorgen für eine freundliche Atmosphäre.
Neben einem Aufenthaltsraum mit Küche lädt eine Terrasse vor dem Haus die Klient*innen und Angehörigen zum Verweilen an der frischen Luft ein. Für den Transport in das Obergeschoss steht ein Fahrstuhl zur Verfügung.
Neben der qualifizierten Versorgung durch unsere Fachkräfte wird die WG Stadtallendorf durch einen Anästhesie- und Intensivmediziner fachärztlich unterstützt.

Kapazität

9 Klient*innen

Adresse

Wetzlarer Straße 9
35260 Stadtallendorf

Ansprechpartnerin

Heidi Lokas

Kontakt

01520 / 930 2261
lokas@deutschefachpflege.de

Mehr erfahren
Jetzt anfragen

Jetzt Unverbindlich Anfragen

    2. Informationen



    3. Ihre Kontaktdaten



    Krankheitsbilder der Klient*innen

    wg-kh

    ✓ Apallisches Syndrom (Wachkoma) mit Trachealkanüle

    ✓ Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

    ✓ Neurologische Erkrankungen, die eine Tracheotomie und/oder Beatmung erfordern

    ✓ Spinale Muskelatrophie

    ✓ Hoher Querschnitt

    ✓ Alle anderen Erkrankungen, die eine Tracheotomie oder (non)-invasive Beatmung zur Folge hatten

    Unsere Vorteile

    qualifiziertes
    Fachpersonal

    persönliche
    Ansprechpartner

    Individuelle
    Beratung

    Fürsorgliche
    Pflege

    Unsere Leistungen

    Rund um die Uhr garantieren wir in unseren Wohngemeinschaften die Betreuung auf fachlich höchstem Niveau und den Schutz der Privatsphäre eines*r jede*n Klient*in. Wir bieten die Möglichkeit, in einem heimeligen Umfeld zu leben, das von Respekt, Würde und größtmöglicher Teilhabe am gesellschaftlichen Leben geprägt ist.

    Eine moderne Ausstattung und eine grüne Umgebung sorgen für echte Wohlfühlatmosphäre. Und auch die Individualität bleibt natürlich nicht auf der Strecke, denn unsere Klient*innen dürfen ihre Zimmer ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen und Informationen über unsere Wohngemeinschaften zur Verfügung.

    Mehr Informationen